Skip to main contentSkip to page footer

AMBULANTE NACHBETREUUNG – Fähigkeiten und Fertigkeit täglich nutzen können

Guter Unterricht ist ein Unterricht, in dem mehr gelernt als gelehrt wird.

Wann unterstützen wir?

Wenn Kinder und Jugendliche mit gravierenden Störungen und Problemen belastet sind. Familien in problematischen Lebenslagen mit Konflikten zwischen Eltern und Kindern Hilfe benötigen.

 

 

Für Jugendliche und junge Volljährige, die unseren stationären Bereich in die Selbstständigkeit verlassen, bieten wir eine ambulante Nachbetreuung an. Gerade die ersten Monate in der Eigenständigkeit sind für die meisten jungen Erwachsenen eine große Herausforderung. Hier kann eine ambulante Unterstützung hilfreich sein.

Ziele sind unter anderem:

  • Hilfe und Unterstützung bei Behördengängen und Mietsangelegenheiten, beantragen von Geldern
  • Organisation des eigenen Haushalts
  • Erlernen des Umgangs mit den eigenen Finanzen (Haushaltsbuch)
  • Anleitung zu einer sinnvollen Freizeitbeschäftigung